Sie können alle Datenträger schnell von einem angegebenen Datenspeicher evakuieren, indem Sie sie automatisch zu anderen Datenspeichern im selben Datenspeicher-Cluster migrieren.

Vorbereitungen

  • Vergewissern Sie sich, dass der angegebene Datenspeicher Bestandteil eines Datenspeicher-Clusters ist.

  • Vergewissern Sie sich, dass für Storage DRS die Option Not Automation (Manual Mode) für den Datenspeicher-Cluster aktiviert ist.

  • Vergewissern Sie sich, dass keinerlei Snapshots an die Datenträger angehängt sind. Andernfalls müssen sie zunächst getrennt werden.

Prozedur

  1. Melden Sie sich unter Verwendung von SSH bei VMware Integrated OpenStack Manager an.
  2. Wechseln Sie zum Root-Benutzer.
    sudo su -
  3. Bereiten Sie den Datenträger für die Migration vor.

    Mit diesem Schritt werden alle Datenträger auf dem angegebenen Datenspeicher für die Migration vorbereitet.

    viocli ds-migrate-prep [-d DEPLOYMENT] DC_NAME DS_NAME

    Option

    Beschreibung

    -d DEPLOYMENT

    Gibt den Namen der VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung an.

    DC_NAME

    Gibt den Namen des Datencenters an.

    DS_NAME

    Gibt den Namen des Datenspeichers an.

  4. Versetzen Sie den Datenspeicher in den Wartungsmodus.

    Informationen hierzu finden Sie in der vSphere-Produktdokumentation.

Ergebnisse

Wenn Sie den Datenspeicher in den Wartungsmodus versetzen, wird der Datenspeicher evakuiert und die Datenträger werden automatisch auf die anderen Datenspeicher im selben Datenspeicher-Cluster migriert.