Mithilfe der VMware Integrated OpenStack-Profilerstellungsfunktion können Sie die Ablaufverfolgung für die OpenStack-Kerndienste aktivieren. Bei aktivierter Funktion erfasst die Ablaufverfolgung die Antwortzeit aller API-, RPC-, Treiber- und Datenbankaufrufe, die Bestandteil eines OpenStack-Vorgangs sind. Sie können die Ablaufverfolgung aktivieren oder deaktivieren, ohne dass Sie OpenStack-Dienste neu starten müssen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

VMware Integrated OpenStack weist zwei Optionen zum Konfigurieren des Profilers auf. Sie können ihn zusammen mit dem Ceilometer-OpenStack-Dienst oder mit vRealize Log Insight verwenden, um Profiler-Ablaufverfolgungsdaten zu speichern.