Sie können den Benutzerzugriff auf Ihre VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung vorübergehend sperren. Möglicherweise müssen Sie z. B. Wartungsarbeiten durchführen, bei denen der Zugriff für Benutzer gesperrt werden muss, administrativer Zugriff jedoch zugelassen werden soll.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Durch Anpassen der Datei custom.yml können Sie den Benutzerzugriff über das öffentliche API-Netzwerk sperren. Wenn Benutzer versuchen, auf OpenStack zuzugreifen, wird ihnen eine Wartungswebseite angezeigt.

Prozedur

  1. Falls nicht bereits geschehen, implementieren Sie die Datei custom.yml.
    sudo mkdir -p /opt/vmware/vio/custom
    sudo cp /var/lib/vio/ansible/custom/custom.yml.sample /opt/vmware/vio/custom/custom.yml
  2. Bearbeiten Sie die Datei custom.yml, indem Sie die Auskommentierung des haproxy_custom_maintenance_page-Parameters aufheben.
    ##############################
    # haproxy maintenance page
    ##############################
    # location of the maintenance page to be displayed when the public VIP is disabled
    haproxy_custom_maintenance_page : "/home/viouser/custom/503maintenance.html"
    # mail contact for maintenance page.
    #haproxy_mailto: test@vmware.com
    
  3. Speichern Sie die Datei custom.yml.
  4. Übertragen Sie die geänderte Konfiguration auf Ihre VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung.
    viocli deployment -v configure --limit lb
  5. Um die Sperrung zu entfernen, wiederholen Sie den Vorgang und kommentieren Sie den Parameter haproxy_custom_maintenance_page erneut aus.