Ab VMware Integrated OpenStack 3.1 können Sie den Standardadaptertyp für neu erstellte Volumes ändern, indem Sie den Parameter vmware_adapter_type mithilfe der Datei custom.yml ändern.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Leere Volumes werden standardmäßig stets erstellt und einem lsiLogic-Controller hinzugefügt. Wenn ein Volume von einem Image erstellt wird, berücksichtigt Cinder die Eigenschaft vmware_adaptertype des Images und erstellt den entsprechenden Controller. Für neu erstellte Volumes legen Sie den Adaptertyp mithilfe des Parameters cinder_volume_default_adapter_type in der Datei custom.yml unter Verwendung eines der folgenden Werte fest.

Wert

Beschreibung

lsiLogic

Legt „LSI Logic“ als Standardadaptertyp fest

busLogic

Legt „Bus Logic“ als Standardadaptertyp fest

lsiLogicsas

Legt „LSI Logic SAS“ als Standardadaptertyp fest

paraVirtual

Legt „VMware Paravirtual SCSI“ als Standardadaptertyp fest

ide

Legt „IDE“ als Standardadaptertyp fest

Prozedur

  1. Implementieren Sie die Datei custom.yml.
    sudo mkdir -p /opt/vmware/vio/custom
    sudo cp /var/lib/vio/ansible/custom/custom.yml.sample /opt/vmware/vio/custom/custom.yml
  2. Öffnen Sie die Datei /opt/vmware/vio/custom/custom.yml in einem Texteditor.
    1. Heben Sie die Auskommentierung des Parameters cinder_volume_default_adapter_type auf.
    2. Ändern Sie die Einstellung mit einem benutzerdefinierten Wert, beispielsweise lsiLogicsas.
      ##############################
      # cinder-volume options
      ##############################
      
      # Default volume adapter type; valid values are 'lsiLogic',
      # 'busLogic', 'lsiLogicsas', 'paraVirtual' and 'ide'. (string value)
      #cinder_volume_default_adapter_type: 'lsiLogicsas'
  3. Speichern Sie die Datei custom.yml.
  4. Übertragen Sie die neue Konfiguration auf Ihre VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung.
    viocli deployment configure
    Anmerkung:

    Die Bereitstellung der Konfiguration im Push-Verfahren führt zu einer kurzen Unterbrechung der OpenStack-Dienste.