Standardmäßig erstellt die Blockspeicherfunktion „Hochladen auf Image“ ein Glance-Image von einem als VM-Vorlage gespeicherten und organisierten Cinder-Volume. Sie können dieses Verhalten so ändern, dass die Images stattdessen als Stream-optimierte VMDK-Festplatten gespeichert werden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Vor VMware Integrated OpenStack 3.0 oder 3.1 bestand das Standardverhalten darin, dass die Glance-Images als Stream-optimierte VMDK-Festplatten gespeichert wurden. Mit diesem Verfahren können Sie den Standard vor Version 3.0 oder 3.1 wiederherstellen.

Prozedur

  1. Implementieren Sie die Datei custom.yml.
    sudo mkdir -p /opt/vmware/vio/custom
         sudo cp /var/lib/vio/ansible/custom/custom.yml.sample 
         /opt/vmware/vio/custom/custom.yml
  2. Öffnen Sie die Datei /opt/vmware/vio/custom/custom.yml in einem Texteditor.
    1. Heben Sie die Auskommentierung des Parameters cinder_image_format auf.
    2. Ändern Sie die Einstellung in streamOptimized.
      ##############################
      # Glance Template Store
      # options that affect the use of glance template store
      ##############################
      #glance_default_store: vi
      #nova_snapshot_format: template
      cinder_image_format: streamOptimized
  3. Speichern Sie die Datei custom.yml.
  4. Übertragen Sie die neue Konfiguration auf Ihre VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung.
    viocli deployment configure
    Anmerkung:

    Die Bereitstellung der Konfiguration im Push-Verfahren führt zu einer kurzen Unterbrechung der OpenStack-Dienste.