Nach der Installation können Sie die DNS-Einstellungen für die Netzwerke ändern, die für die OpenStack-Verwaltung und den API-Zugriff konfiguriert wurden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wichtig:

Durch das Ändern der Netzwerk-DNS-Einstellung kommt es zu einer kurzen Unterbrechung der Netzwerkverbindung.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client die Option Home > Bestandslisten aus und klicken Sie auf das Symbol VMware Integrated OpenStack.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und dann auf die Registerkarte Netzwerke.

    Auf der Registerkarte Netzwerk werden die Verwaltungs- und API-Netzwerkkonfigurationen einschließlich ihrer DNS-Adressen aufgelistet.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerknamen, dessen DNS-Einstellung Sie ändern möchten, und wählen Sie DNS ändern.
    Anmerkung:

    Sie können auch das Netzwerk in der Liste auswählen, auf Alle Aktionen klicken und die Option DNS ändern auswählen.

  4. Ändern Sie den DNS und die IP-Adressen des sekundären DNS.
  5. Klicken Sie auf OK.