Sie können ein Projekt aktualisieren, um dessen Namen oder Beschreibung zu ändern. Zudem können Sie ein Projekt aktivieren oder vorübergehend deaktivieren.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass Sie beim VMware Integrated OpenStack-Dashboard als Cloud-Administrator angemeldet sind.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wichtig:

Die Deaktivierung eines Projekts kann negative Auswirkungen haben. Wenn ein Benutzer beispielsweise nur diesem Projekt zugewiesen ist, kann er sich nicht beim VMware Integrated OpenStack-Dashboard anmelden. Auch können die Mitglieder des Projekts nicht auf das Projekt zugreifen. Projektinstanzen werden weiterhin ausgeführt, Sie müssen sie also manuell anhalten oder beenden. Projektdaten werden für den Fall der erneuten Aktivierung des Projekts beibehalten.

Prozedur

  1. Wählen Sie im VMware Integrated OpenStack-Dashboard das Administratorprojekt aus dem Dropdown-Menü in der Titelleiste aus.
  2. Wählen Sie Administrator > Identität > Projekte aus.
  3. Wählen Sie das zu bearbeitende Projekt aus.
  4. Wählen Sie in der Spalte „Aktionen“ Projekt bearbeiten aus dem Dropdown-Menü aus.

    Im Dialogfeld „Projekt bearbeiten“ können Sie den Namen und die Beschreibung des Projekts ändern und es aktivieren bzw. deaktivieren.

  5. Ändern Sie die Projekteinstellungen und klicken Sie auf Speichern.
  6. (Optional) : Um die Benutzerzuweisungen für ein Projekt zu ändern, klicken Sie auf der Seite „Projekte“ für das zu ändernde Projekt auf Mitglieder verwalten.

    Option

    Aktion

    Zuweisen eines Benutzers zum aktuellen Projekt

    Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) für den Benutzer.

    Entfernen eines Benutzers aus dem aktuellen Projekt

    Klicken Sie auf das Minuszeichen (-) für den Benutzer.

  7. Klicken Sie auf Speichern.
  8. Um ein oder mehrere Projekte zu löschen, kehren Sie zur Seite „Projekte“ zurück und wählen Sie die zu löschenden Projekte aus.
    Anmerkung:

    Sie können ein gelöschtes Projekt nicht wiederherstellen.

    1. Klicken Sie auf Projekte löschen.
    2. Bestätigen Sie den Löschvorgang an der Eingabeaufforderung.