Projekte sind die Entsprechung von Mandanten oder Konten. Sie funktionieren als Organisationseinheiten in der Cloud, denen Sie Benutzer zuweisen können.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass Sie beim VMware Integrated OpenStack-Dashboard als Cloud-Administrator angemeldet sind.

Prozedur

  1. Wählen Sie das Administratorprojekt aus dem Dropdown-Menü in der Titelleiste aus.
  2. Wählen Sie Administrator > Identität > Projekte aus.
  3. Klicken Sie auf Projekt erstellen.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Projektinformationen und konfigurieren Sie die Projekteinstellungen.

    Einstellung

    Beschreibung

    Name

    Projektname.

    Beschreibung

    Optionale Beschreibung des neuen Projekts.

    Aktiviert

    Neue Projekte werden standardmäßig aktiviert. Wenn ein Projekt deaktiviert wird, können Benutzer nicht auf das Projekt zugreifen und keine Startinstanzen für das Projekt verwalten. Zudem kann eine Deaktivierung dazu führen, dass Benutzer sich nicht anmelden können, wenn sie nur diesem Projekt zugewiesen sind.

  5. (Optional) : Fügen Sie dem Projekt Mitglieder hinzu, indem Sie auf der Registerkarte Projektmitglieder vorhandene Cloud-Benutzer auswählen.
  6. (Optional) : Fügen Sie dem Projekt Mitgliedergruppen hinzu, indem Sie auf der Registerkarte Projektgruppen vorhandene Cloud-Benutzergruppen auswählen.
  7. Akzeptieren oder ändern Sie auf der Registerkarte Kontingent die Kontingenteinstellungen.

    Kontingente sind Grenzwerte für den Betrieb, die Sie konfigurieren können, um die für ein bestimmtes Projekt verfügbaren Systemressourcen festzulegen. Sie können beispielsweise die Cloud-Ressourcen optimieren, indem Sie die für jeden Mandanten zulässige Anzahl von Gigabyte beschränken. Kontingente können auf Projekt- und auf Benutzerebene erzwungen werden.

  8. Klicken Sie unten im Fensterbereich auf Projekt erstellen.

Ergebnisse

Das VMware Integrated OpenStack-Dashboard weist dem neuen Projekt eine ID zu und das Projekt wird auf der Seite „Projekte“ aufgelistet.