Sie können die Anzahl der Computing-Cluster in Ihrer VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung erhöhen, um die CPU-Kapazität zu erweitern.

Vorbereitungen

Bereiten Sie einen Cluster mit mindestens einem Host vor.

Prozedur

  1. Wählen Sie in vCenter die Option Home > VMware Integrated OpenStack > Verwalten aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Nova Compute aus.

    Auf dieser Registerkarte werden die aktuellen Nova Computing-Cluster und ihr Status angezeigt.

  3. Klicken Sie im oberen Bereich auf das grüne Pluszeichen (+).
  4. Wählen Sie auf der Seite „Nova-Cluster hinzufügen“ des Dialogfelds „Cluster zu OpenStack hinzufügen“ den Cluster aus, den Sie als eine erforderliche Komponente vorbereitet haben, und klicken Sie auf Weiter.

    Der von Ihnen ausgewählte Cluster muss mindestens einen Host beinhalten.

  5. Wählen Sie auf der Seite „Vorgeschlagene Konfiguration überprüfen“ die vorhandene Verwaltungs-VM aus und klicken Sie auf Weiter.
  6. Wählen Sie die Datenspeicher für die Mandanten im neuen Cluster aus und klicken Sie auf Weiter.
  7. Überprüfen Sie die vorgeschlagene Konfiguration und klicken Sie auf Fertig stellen.
  8. Bestätigen Sie, dass der neue Cluster zur OpenStack-Bereitstellung hinzugefügt wurde.

    Der neu hinzugefügte Cluster wird auf der Registerkarte Nova Compute angezeigt.

Ergebnisse

Die OpenStack-Kapazität erhöht sich basierend auf den im zusätzlichen Cluster verfügbaren Ressourcen.