Sicherheitsgruppen sind Gruppen von IP-Filterregeln, die den Netzwerkzugriff definieren und auf alle Instanzen in einem Projekt angewendet werden. Sie können diese Regeln in der Sicherheitsgruppe entweder ändern oder eine Sicherheitsgruppe mit benutzerdefinierten Regeln erstellen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Informationen zum Ändern einer vorhandenen Regel für eine Sicherheitsgruppe finden Sie unter Ändern einer vorhandenen Sicherheitsgruppe.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim VMware Integrated OpenStack-Dashboard an.
  2. Wählen Sie das Projekt aus dem Dropdown-Menü in der Titelleiste aus.
  3. Wählen Sie Projekt > Berechnen > Zugriff und Sicherheit aus.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheitsgruppen.
  5. Klicken Sie auf Sicherheitsgruppe erstellen.
  6. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die neue Gruppe ein und klicken Sie auf Sicherheitsgruppe erstellen.

    Die neue Gruppe wird in der Liste auf der Registerkarte Sicherheitsgruppe angezeigt.

  7. Konfigurieren Sie Regeln für die neue Gruppe.
    1. Wählen Sie die neue Sicherheitsgruppe aus und klicken Sie auf Regeln verwalten.
    2. Klicken Sie auf Regel hinzufügen.
    3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Regel die hinzuzufügende Regel aus.

      Die nachfolgenden Felder können sich je nach der von Ihnen ausgewählten Regel ändern.

    4. Falls anwendbar, geben Sie Eingang oder Ausgang im Dropdown-Menü Richtung an.
    5. Klicken Sie nach Abschluss der Regeldefinition auf Hinzufügen.
  8. Konfigurieren Sie bei Bedarf weitere Regeln.
  9. Klicken Sie auf die Registerkarte Zugriff und Sicherheit, um zur Hauptseite zurückzukehren.