Nach dem Entwurf eines XaaS-Blueprints müssen Sie ihn im Katalog veröffentlichen, damit er für die Benutzer des Servicekatalogs verfügbar ist. Alle Katalogelemente müssen einem Dienst zugeordnet sein, damit Sie Benutzern und Gruppen Zugriff auf die Dienste erteilen können.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über Mandantenadministrator-Benutzerrechte verfügen, um auf das Plug-In zugreifen zu können.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vRealize Automation-Mandanten als Mandantenadministrator an.
  2. Wählen Sie Administration > Katalogmanagement > Services aus.
  3. Klicken Sie auf das Symbol Neu.
  4. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung ein.
    Diese Werte werden im Servicekatalog für die Katalogbenutzer angezeigt. Sie können z. B. die Kategorie OpenStack-Dienste erstellen, wenn diese noch nicht vorhanden ist.
  5. (Optional) Um das OpenStack-Symbol mit dem neuen Dienst zu verknüpfen, klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie das OpenStack-Symbol aus.
  6. Klicken Sie auf Beenden.
  7. Wählen Sie „OpenStack-Dienste“ aus und klicken Sie im Dropdown-Menü auf Katalogelemente verwalten.
  8. Klicken Sie auf das Symbol Hinzufügen und wählen Sie die gewünschten Blueprints aus.
  9. Fügen Sie die ausgewählten Blueprints zum aktuellen Dienst hinzu und klicken Sie auf OK.
  10. Wählen Sie „OpenStack-Dienste“ aus und klicken Sie im Dropdown-Menü auf Aktivieren.
  11. (Optional) Wählen Sie Verwaltung > Katalogverwaltung > Katalogelemente aus und aktualisieren Sie die hinzugefügten Dienste mit dem OpenStack-Symbol.

Nächste Maßnahme

Sie können jetzt die Berechtigungen für Benutzer und Gruppen für die Verwendung der neuen OpenStack-Dienste konfigurieren. Informationen dazu finden Sie in der vRealize Automation-Produktdokumentation.