Die optionale Objektspeicherkomponente wird geladen, wenn Sie die Integrated OpenStack Manager vApp bereitstellen. Hierfür ist eine separate Konfiguration erforderlich.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Konfiguration und Bereitstellung der Objektspeicherkomponente erfolgt über die VM-Konsole.

Voraussetzungen

Konfigurieren und erstellen Sie Ihre VMware Integrated OpenStack-Cloud.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Konsole für die Identitätsdienstkomponente.
  2. Erstellen Sie den Administrator zur Authentifizierung durch die Identitätsdienstkomponente.
    1. Verwenden Sie den Befehl user-create, um den Benutzer zu erstellen.
      $ openstack user create \
         --domain local \
         --password password \
         --email admin@example.com \
         swift
    2. Erteilen Sie dem neu erstellen Benutzer Administratorrechte.
      $ openstack role add \
         --project service \
         --user swift \
         admin
  3. Erstellen Sie einen Diensteintrag für den Objektspeicherdienst.
    $ openstack service create \
       --name swift \
       --description "VIO Object Storage" \
       object-store
    +-------------+----------------------------------+
    | Field       | Value                            |
    +-------------+----------------------------------+
    | description | VIO Object Storage               |
    | enabled     | True                             |
    | id          | e969cc0a446b4b3cb4e6a556c41d048e |
    | name        | swift                            |
    | type        | object-store                     |
    +-------------+----------------------------------+

    Der Dienst-id-Wert wird automatisch generiert.

  4. Erstellen Sie einen API-Endpunkt für den Objektspeicherdienst.

    Im folgenden Beispiel wird die Controller-IP-Adresse verwendet.

    openstack endpoint create \
    --region nova \
    object-store \
    public \
    http://controller01_IP_address:8080/v1/AUTH_%\(tenant_id\)s
    openstack endpoint create \
    --region nova \
    object-store \
    internal \
    http://controller01_IP_address:8080/v1/AUTH_%\(tenant_id\)s
    openstack endpoint create \
    --region nova \
    object-store \
    admin \
    http://controller01_IP_address:8080/v1
  5. Geben Sie für die Einstellungen publicurl, internalurl und adminurl die IP-Adresse für den controller01-Knoten an.

Nächste Maßnahme

Erstellen Sie nach der Bereitstellung der Objektspeicherkomponente die erforderlichen Konfigurationsdateien. Siehe Erstellen der Objektspeicher-Konfigurationsdateien.