Beim Erstellen des Swift-Clusters werden die Swift-Dienste gestartet und die erforderlichen Knoten generiert.

Wichtig: In VMware Integrated OpenStack  7.0 wird Swift nur als technische Vorschau bereitgestellt. Die Ausführung von Produktionsarbeitslasten wird aktuell nicht unterstützt.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichende Ressourcen verfügen, um Swift bereitzustellen. Die erforderlichen Ressourcen richten sich nach dem Umfang Ihrer Bereitstellung.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Hosts im Swift-Cluster einen gemeinsam genutzten Datenspeicher (vSAN oder NFS) verwenden. Lokale Datenspeicher werden für Swift nicht unterstützt.
  • Stellen Sie sicher, dass alle im Swift-Cluster enthaltenen Datenspeicher für alle Controller-Knoten in Ihrer Bereitstellung verfügbar sind.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim Integrated OpenStack Manager als root-Benutzer an.
    ssh root@mgmt-server-ip
  2. Erstellen Sie in einem Texteditor die Swift-Clusterkonfigurationsdatei im YAML-Format.

    In der Konfigurationsdatei müssen drei Swift-Knoten definiert werden. Verwenden Sie die folgende Vorlage:

    ---
    nodes:
    - datastore: node1-datastore
      disk_size: node1-disksize-GB
      name: node1-name
      zone: node1-zone
    - datastore: node2-datastore
      disk_size: node2-disksize-GB
      name: node2-name
      zone: node2-zone
    - datastore: node3-datastore
      disk_size: node3-disksize-GB
      name: node3-name
      zone: node3-zone
    Option Beschreibung

    node-datastore

    Geben Sie den Namen des Datenspeichers für den angegebenen Swift-Knoten ein.

    node-disksize-GB

    Geben Sie die gewünschte Festplattengröße in Gigabyte ein.

    node-name

    Geben Sie einen Namen für den angegebenen Swift-Knoten ein. Der Namen jedes Knotens muss eindeutig sein.

    node-zone

    Geben Sie die Swift-Zonennummer für den angegebenen Swift-Knoten ein. Die Zonennummer muss eine Ganzzahl sein.

  3. Erstellen Sie den Swift-Cluster unter Verwendung der im vorherigen Schritt definierten Konfigurationsdatei.
    viocli create swift -f swift-config-file

Ergebnisse

Die für den Swift-Cluster benötigten Pods werden erstellt, und der Dienst wird aktiviert.

Nächste Maßnahme

Informationen zum horizontalen Skalieren des Clusters finden Sie unter Hinzufügen von Knoten zu Ihrem Swift-Cluster.

Führen Sie den Befehl viocli delete swift aus, um Ihren Swift-Cluster zu löschen.