NSX Intelligence verwendet bestimmte TCP- und UDP-Ports, um mit anderen Komponenten und Produkten zu kommunizieren. Diese Ports müssen sowohl auf den physischen als auch auf den Host-Hypervisor-Firewalls offen sein.

Wichtig: Um Remote-Zugriff auf den NSX Intelligence-Knoten zu erhalten, müssen Sie SSH auf diesem Knoten aktivieren.
Tabelle 1. Von NSX Intelligence verwendete TCP- und UDP-Ports
Quelle Ziel Port Protokoll Beschreibung
NSX Intelligence DNS-Server 53 TCP DNS
NSX Intelligence DNS-Server 53 UDP DNS
NSX Intelligence Management-SCP-Server 22 TCP SSH (Hochladen von Support-Paketen, Sicherungen usw.)
NSX Intelligence NTP-Server 123 UDP NTP
NSX Intelligence vCenter Server/NSX Unified Appliance 443 TCP NSX Intelligence für Compute Manager-Kommunikation (vCenter Server) und NSX Unified Appliance, wenn konfiguriert.
NSX Intelligence NSX Unified Appliance/NSX-Transportknoten 9092 TCP NSX Intelligence ausgehende Kommunikation mit NSX Unified Appliance oder Transportknoten
NTP-Server NSX Intelligence 123 UDP NTP
Verwaltungsclients NSX Intelligence 22 TCP SSH (standardmäßig deaktiviert)
Management-Clients/NSX Unified Appliance NSX Intelligence 443 TCP NSX-API-Server
NSX Unified Appliance/Transportknoten NSX Intelligence 9092 TCP Eingehende Nachrichten von NSX Unified Appliance oder Transportknoten bei der NSX Intelligence-Appliance