Sie müssen die CSM-Appliance mit NSX Manager verbinden, damit diese Komponenten miteinander kommunizieren können.

Voraussetzungen

  • NSX Manager muss installiert sein, und Sie müssen über Admin-Berechtigungen verfügen, um sich bei NSX Manager anzumelden.
  • CSM muss installiert sein, und Ihnen muss in CSM die Rolle „Enterprise-Administrator“ zugewiesen sein.

Prozedur

  1. Öffnen Sie eine SSH-Sitzung mit NSX Manager.
  2. Führen Sie den Befehl get certificate api thumbprint auf NSX Manager aus.
    NSX-Manager> get certificate api thumbprint
    Die Ausgabe des Befehls besteht aus einer Reihe von Zahlen, die für diesen NSX Manager eindeutig sind.
  3. Melden Sie sich bei CSM mit der Rolle „Enterprise-Administrator“ an.
  4. Klicken Sie auf System > Einstellungen. Klicken Sie dann auf Konfigurieren im Bereich mit dem Titel Verknüpfter NSX-Knoten.
    Hinweis: Sie können diese Details auch bereitstellen, wenn Sie den CSM-Setup-Assistenten verwenden, der bei der Erstinstallation von CSM verfügbar ist.
  5. Geben Sie Details zu NSX Manager ein.
    Option Beschreibung
    NSX Manager-Hostname Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) von NSX Manager ein, falls dieser verfügbar ist. Sie können auch die IP-Adresse von NSX Manager eingeben.
    Administratoren-Anmeldedaten Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort bei der Rolle „Enterprise-Administrator“ an.
    Manager-Fingerabdruck Geben Sie den Fingerabdruckwert von NSX Manager ein, den Sie in Schritt 2 abgerufen haben.
  6. Klicken Sie auf Verbinden.
    CSM überprüft den NSX Manager-Fingerabdruck und stellt eine Verbindung her.