Sie können für logische Tier-0 Router einen Timer für die Weiterleitung der Aktiv-Benachrichtigung konfigurieren.

Der Timer für die Weiterleitung der Aktiv-Benachrichtigung definiert die Zeit in Sekunden, die der Router warten muss, bevor die Aktiv-Benachrichtigung nach dem Herstellen der ersten BGP-Sitzung gesendet wird. Dieser Timer (zuvor als Weiterleitungsverzögerung bezeichnet) minimiert die Ausfallzeit bei einem Failover für Aktiv/Aktiv- oder Aktiv/Standby-Konfigurationen logischer Router auf NSX Edge, die dynamisches Routing (BGP) verwenden. Er sollte auf die Anzahl Sekunden festgelegt werden, die ein externer Router (TOR) benötigt, um nach der ersten BGP/BFD-Sitzung alle Routen auf diesem Router zu veröffentlichen. Der Timer-Wert sollte direkt proportional zur Anzahl dynamischer Northbound-Routen sein, die der Router lernen muss. Dieser Timer sollte bei Konfigurationen mit einzelnem Edge-Knoten auf 0 festgelegt werden.

Prozedur

  1. Melden Sie sich über Ihren Browser unter https://nsx-manager-ip-address mit Administratorrechten bei einem NSX Manager an.
  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Netzwerk > Routing.
  3. Wählen Sie den logischen Tier-0-Router.
  4. Wählen Sie Routing > Globale Konfiguration aus.
  5. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  6. Geben Sie einen Wert für den Timer für die Weiterleitung der Aktiv-Benachrichtigung ein.
  7. Klicken Sie auf Speichern.