Sie können auf Ihr Public Cloud-Konto zugreifen, indem Sie auf Clouds klicken.

Übersicht: Jede Kachel auf dieser Seite repräsentiert Ihr Public Cloud-Konto mit der Anzahl der Konten, Regionen, VPCs bzw. VNets und Instanzen (Arbeitslast-VMs), die es einschließt.

Sie können die folgenden Aufgaben durchführen:

Public Cloud-Konto oder -Abonnement hinzufügen Sie können ein oder mehrere Public Cloud-Konten oder -Abonnements hinzufügen. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihren Public Cloud-Bestand in CSM einzusehen, und gibt die Anzahl der VMs, die von NSX-T Data Center verwaltet werden, und ihren Zustand wieder.

Detaillierte Anweisungen finden Sie unter Ihr Public Cloud-Konto hinzufügen im Installationshandbuch für NSX-T Data Center.
NSX Public Cloud Gateway bereitstellen oder dessen Bereitstellung aufheben Sie können ein oder (bei Hochverfügbarkeit) zwei PCG(s) bereitstellen. Sie können die Bereitstellung eines PCG auf CSM auch aufheben.

Detaillierte Anweisungen finden Sie unter PCG bereitstellen oder Bereitstellung von PCG aufheben im Installationshandbuch für NSX-T Data Center.

Quarantäne-Richtlinie aktivieren oder deaktivieren Sie können die Quarantäne-Richtlinie aktivieren oder deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten der Quarantäne-Richtlinie.
Zwischen Tabellen- und Kartenansicht umschalten Die Karten zeigen eine Übersicht über Ihren Bestand an. Die Tabelle zeigt weitere Details. Klicken Sie auf die Symbole, um zwischen den Anzeigearten zu wechseln.

CSM bietet eine ganzheitliche Ansicht aller Ihrer Public Cloud-Konten, die Sie mit NSX Cloud verbunden haben, indem Ihr Public Cloud-Bestand auf unterschiedliche Weise dargestellt wird:

  • Sie können die Anzahl der Regionen anzeigen, in denen Sie tätig sind.
  • Sie können die Anzahl der privaten Netzwerke pro Region anzeigen.
  • Sie können die Anzahl der Workload-VMs pro privatem Netzwerk anzeigen.

Unter Clouds gibt es vier Registerkarten.

Eine Beschreibung der UI-Elemente finden Sie unter CSM-Diagramme und -Symbole.