Sie können ein NSX Edge ersetzen, z. B., wenn es nicht mehr funktionsfähig ist oder wenn Sie die Hardware ändern müssen. Nachdem Sie einen neuen NSX Edge installiert und einen neuen Transportknoten angelegt haben, können Sie den NSX Edge-Cluster so modifizieren, dass er den alten Transportknoten durch den neuen ersetzt.

Hinweis: Wenn Sie einen Tier-1- NSX Edge-Cluster entfernen, ist die Instanz des verteilten Tier-1-Routers (Distributed Router, DR) kurzzeitig außer Betrieb.

Prozedur

  1. Wenn das NSX Edge, das Sie ersetzen möchten, noch in Betrieb ist, können Sie es in den Wartungsmodus versetzen, um die Ausfallzeit zu minimieren. Wenn die Hochverfügbarkeit auf den zugeordneten logischen Routern aktiviert ist, verwenden diese nach dem Wechsel in den Wartungsmodus ein anderes NSX Edge-Cluster-Mitglied. Wenn NSX Edge nicht mehr funktionsfähig ist, ist dies nicht erforderlich.
    1. Rufen Sie die Fabric-Knoten-ID des fehlgeschlagenen Fabric-Knotens ab.
      https://192.168.110.201/api/v1/fabric/nodes
      ...
            "resource_type": "EdgeNode",
            "id": "a0f4fa74-e77c-11e5-8701-005056aeed61",
            "display_name": "edgenode-02a",
      
      ...
    2. Versetzen Sie den fehlgeschlagenen NSX Edge-Knoten in den Wartungsmodus.
      POST https://192.168.110.201/api/v1/fabric/nodes/a0f4fa74-e77c-11e5-8701-005056aeed61?action=enter_maintenance_mode
  2. Installieren Sie ein neues NSX Edge.
    Unter Installationshandbuch für NSX-T Data Center finden Sie weitere Informationen und Anweisungen zu diesen Schritten.
  3. Verbinden Sie mit dem Befehl join management-plane das neue NSX Edge mit der Verwaltungskomponente.
    Unter Installationshandbuch für NSX-T Data Center finden Sie weitere Informationen und Anweisungen zu diesen Schritten.
  4. Konfigurieren Sie NSX Edge als Transportknoten.
    Unter Installationshandbuch für NSX-T Data Center finden Sie weitere Informationen und Anweisungen zu diesen Schritten.
    Sie können die Konfiguration des Transportknotens der fehlgeschlagenen NSX Edge-Appliance von der API abrufen und damit einen neuen Transportknoten erstellen.
    1. Rufen Sie die Fabric-Knoten-ID des neuen Fabric-Knotens ab.
      https://192.168.110.201/api/v1/fabric/nodes
      ...
            "resource_type": "EdgeNode",
            "id": "d61c8d86-f4b8-11e5-b1b2-005056ae3c10",
            "display_name": "edgenode-03a",
      
      ...
    2. Rufen Sie die Transportknoten-ID des fehlgeschlagenen Transportknotens ab.
      GET https://192.168.110.201/api/v1/transport-nodes
      ... 
         {
            "resource_type": "TransportNode",
            "description": "",
            "id": "73cb00c9-70d0-4808-abfe-a12a43251133",
            "display_name": "TN-edgenode-01a",
      ...
    3. Rufen Sie die Transportknotenkonfiguration des fehlgeschlagenen Transportknotens ab.
      GET https://192.168.110.201/api/v1/transport-nodes/73cb00c9-70d0-4808-abfe-a12a43251133
      {
        "resource_type": "TransportNode",
        "description": "",
        "id": "73cb00c9-70d0-4808-abfe-a12a43251133",
        "display_name": "TN-edgenode-01a",
        "tags": [],
        "transport_zone_endpoints": [
        ...
        ],
        "host_switches": [
        ...
        ],
        "node_id": "a0f4fa74-e77c-11e5-8701-005056aeed61",
        "_create_time": 1457696199196,
        "_last_modified_user": "admin",
        "_last_modified_time": 1457696225606,
        "_create_user": "admin",
        "_revision": 2
      }
    4. Erstellen Sie mit POST /api/v1/transport-nodes den neuen Transportknoten.
      Geben Sie im Anforderungstext die folgenden Informationen für den neuen Transportknoten an:
      • description für den neuen Transportknoten (optional)
      • display_name für den neuen Transportknoten
      • node_id des Fabric-Knotens für das Erstellen des neuen Transportknotens
      Kopieren Sie die folgenden Informationen des fehlgeschlagenen Transportknotens in den Anforderungstext:
      • transport_zone_endpoints
      • host_switches
      • tags (optional)
      POST https://192.168.110.201/api/v1/transport-nodes
      {
        "description": "",
        "display_name": "TN-edgenode-03a",
        "tags": [
        ...
        ],
        "transport_zone_endpoints": [
        ...
        ],
        "host_switches": [
        ...
        ],
        "node_id": "d61c8d86-f4b8-11e5-b1b2-005056ae3c10"
      }
  5. Bearbeiten Sie den NSX Edge-Cluster und ersetzen Sie den fehlgeschlagenen Transportknoten durch den neuen Transportknoten.
    1. Rufen Sie die ID des neuen Transportknotens und des fehlgeschlagenen Transportknotens ab. Das Feld id enthält die Transportknoten-ID.
      GET https://192.168.110.201/api/v1/transport-nodes
      ... 
         {
            "resource_type": "TransportNode",
            "description": "",
            "id": "73cb00c9-70d0-4808-abfe-a12a43251133",
            "display_name": "TN-edgenode-01a",
      ...
          {
            "resource_type": "TransportNode",
            "description": "",
            "id": "890f0e3c-aa81-46aa-843b-8ac25fe30bd3",
            "display_name": "TN-edgenode-03a",
      
    2. Rufen Sie die ID des NSX Edge-Clusters ab. Das Feld id enthält die NSX Edge-Cluster-ID. Rufen Sie die Mitglieder des NSX Edge-Clusters vom Array members ab.
      GET https://192.168.110.201/api/v1/edge-clusters
      ....
          {
            "resource_type": "EdgeCluster",
            "description": "",
            "id": "9a302df7-0833-4237-af1f-4d826c25ad78",
            "display_name": "Edge-Cluster-1",
      ...
            "members": [
              {
                "member_index": 0,
                "transport_node_id": "73cb00c9-70d0-4808-abfe-a12a43251133"
              },
              {
                "member_index": 1,
                "transport_node_id": "e5d17b14-cdeb-4e63-b798-b23a0757463b"
              }
            ],
    3. Bearbeiten Sie den NSX Edge-Cluster und ersetzen Sie den fehlgeschlagenen Transportknoten durch den neuen Transportknoten. Der Wert für member_index muss mit dem Index des fehlgeschlagenen Transportknotens übereinstimmen.
      Vorsicht: Wenn NSX Edge weiter in Betrieb ist, wird dieser durch diese Aktion unterbrochen. Dadurch werden alle logischen Routerports vom fehlgeschlagenen Transportknoten zum neuen Transportknoten übertragen.
      In diesem Beispiel ist der Transportknoten TN-edgenode-01a (73cb00c9-70d0-4808-abfe-a12a43251133) fehlgeschlagen und wurde durch den Transportknoten TN-edgenode-03a (890f0e3c-aa81-46aa-843b-8ac25fe30bd3) im NSX Edge-Cluster Edge-Cluster-1 (9a302df7-0833-4237-af1f-4d826c25ad78) ersetzt.
      POST http://192.168.110.201/api/v1/edge-clusters/9a302df7-0833-4237-af1f-4d826c25ad78?action=replace_transport_node
      {
          "member_index": 0,
          "transport_node_id" : "890f0e3c-aa81-46aa-843b-8ac25fe30bd3"
      }
  6. (Optional) Löschen Sie den fehlgeschlagenen Transportknoten und den NSX Edge-Knoten.