Wenn ein logischer Tier-1 Router Routen für einen logischen Tier-0 Router ankündigt, werden die Routen in der Routing-Tabelle des Tier-0 Routers als statische NSX-T Data Center-Routen aufgeführt.

Prozedur

  1. Führen Sie den Befehl get logical-routers auf NSX Edge aus, um die VRF-Nummer des Tier-0-Dienstrouters abzurufen.
    nsx-edge-1> get logical-routers
    Logical Router
    UUID        : 736a80e3-23f6-5a2d-81d6-bbefb2786666
    vrf         : 0
    type        : TUNNEL
    
    Logical Router
    UUID        : 421a2d0d-f423-46f1-93a1-2f9e366176c8
    vrf : 5
    type        : SERVICE_ROUTER_TIER0
    
    Logical Router
    UUID        : f3ce9d7d-7123-47d6-aba6-45cf1388ca7b
    vrf         : 6
    type        : DISTRIBUTED_ROUTER
    
    Logical Router
    UUID        : c8e64eff-02b2-4462-94ff-89f3788f1a61
    vrf         : 7
    type        : SERVICE_ROUTER_TIER1
    
    Logical Router
    UUID        : fb6c3f1f-599f-4421-af8a-99692dff3dd4
    vrf         : 8
    type        : DISTRIBUTED_ROUTER
    
    
  2. Führen Sie den Befehl vrf <number> aus, um den Kontext des Tier-0-Dienstrouters einzugeben.
    nsx-edge-1> vrf 5
    nsx-edge1(tier0_sr)> 
    
  3. Führen Sie auf dem Tier-0-Dienstrouter den Befehl get route aus und stellen Sie sicher, dass die vorgesehenen Routen in der Routing-Tabelle enthalten sind.
    Beachten Sie, dass die statischen NSX-T Data Center-Routen (ns) für den Tier-0-Router abgerufen wurden, da der Tier-1-Router Routen ankündigt.
    nsx-edge1(tier0_sr)> get route
    
    Flags: c - connected, s - static, b - BGP, ns - nsx_static
    nc - nsx_connected, rl - router_link, t0n: Tier0-NAT, t1n: Tier1-NAT
    
    Total number of routes: 7
    
    b    10.10.10.0/24        [20/0]        via 192.168.100.254
    rl   100.91.176.0/31      [0/0]         via 169.254.0.1
    c    169.254.0.0/28       [0/0]         via 169.254.0.2
    ns 172.16.10.0/24 [3/3] über 169.254.0.1 ns 172.16.20.0/24 [3/3] über 169.254.0.1
    c    192.168.100.0/24     [0/0]         via 192.168.100.2