Wird derzeit nur für Microsoft Azure unterstützt.

Wenn die folgenden Kriterien erfüllt sind, wird der NSX-Agent in Microsoft Azure automatisch installiert:
  • Azure-VM-Erweiterungen, die auf den virtuellen Maschinen im VNet installiert sind, werden NSX Cloud hinzugefügt. Weitere Informationen erhalten Sie in der Microsoft Azure-Dokumentation zu VM-Erweiterungen.
  • Mit nsx.network und dem Wert default getaggte VMs.
So aktivieren Sie diese Funktion:
  1. Klicken Sie auf Clouds > Azure > VNets.
  2. Wählen Sie das VNet aus, auf dessen virtuellen Maschinen NSX Agent automatisch installiert werden soll.
  3. Aktivieren Sie die Option mit einer der folgenden Vorgehensweisen:
    • Klicken Sie in der Kachelansicht auf AKTIONEN > Konfiguration bearbeiten.
    • In der Rasteransicht aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem VNet. Klicken Sie dann auf AKTIONEN > Konfiguration bearbeiten.
    • Klicken Sie auf der Seite des VNet auf das Symbol „AKTIONEN“ und wählen Sie dann Konfigurationen bearbeiten.