Mithilfe eines logischen Switch-Ports können Sie eine andere Netzwerkkomponente, eine virtuelle Maschine oder einen Container mit einem logischen Switch verbinden.

Weitere Informationen zum Verbinden einer virtuellen Maschine mit einem logischen Switch finden Sie unter Verbinden einer VM mit einem logischen Switch. Weitere Informationen zum Verbinden eines Containers mit einem logischen Switch finden Sie in NSX-T Container Plug-in für Kubernetes – Installations- und Administratorhandbuch.
Hinweis: Die IP-Adresse und die MAC-Adresse, die an einen logischen Switch-Port für einen Container gebunden sind, werden von NSX Manager zugeteilt. Ändern Sie die Adressbindung nicht manuell.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass ein Port für den logischen Switch erstellt wurde. Siehe Logische Switches und Konfigurieren einer VM-Anfügung.

Prozedur

  1. Melden Sie sich über Ihren Browser unter https://nsx-manager-ip-address mit Administratorrechten bei einem NSX Manager an.
  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Netzwerk > Switching.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ports.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  5. Vervollständigen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Details zum Port.
    Option Beschreibung
    Name und Beschreibung Geben Sie einen Namen und optional eine Beschreibung ein.
    Logischer Switch Wählen Sie in der Dropdown-Liste einen logischen Switch aus.
    Verwaltungsstatus Wählen Sie Aktiv oder Inaktiv aus.
    Anhangstyp Wählen Sie Keine oder VIF aus.
    Anhangs-ID Wenn der Anhangstyp VIF lautet, geben Sie die Anhangs-ID ein.
  6. (Optional) Wählen Sie auf der Registerkarte Switching-Profile Switching-Profile aus.
  7. Klicken Sie auf Speichern.