Sie können die Authentifizierungsrichtlinien-Einstellungen über die Befehlszeilenschnittstelle (CLI) anzeigen oder ändern.

Sie können die Mindestlänge des Kennworts mit den folgenden Befehlen anzeigen oder festlegen:
get auth-policy minimum-password-length
set auth-policy minimum-password-length <password-length>
Die folgenden Befehle gelten für die Anmeldung bei der NSX Manager-Benutzeroberfläche oder für einen API-Aufruf:
get auth-policy api lockout-period
get auth-policy api lockout-reset-period
get auth-policy api max-auth-failures
set auth-policy api lockout-period <lockout-period>
set auth-policy api lockout-reset-period <lockout-reset-period>
set auth-policy api max-auth-failures <auth-failures>
Die folgenden Befehle gelten für die Anmeldung bei der Befehlszeilenschnittstelle (CLI) auf einem NSX Manager-, NSX Controller- oder einem NSX Edge-Knoten:
get auth-policy cli lockout-period
get auth-policy cli max-auth-failures
set auth-policy cli lockout-period <lockout-period>
set auth-policy cli max-auth-failures <auth-failures>

Weitere Informationen zu den CLI-Befehlen finden Sie in der Referenz zur NSX-T-Befehlszeilenschnittstelle.

Standardmäßig wird nach fünf aufeinander folgenden Fehlversuchen zur Anmeldung bei der NSX Manager-Benutzeroberfläche das Administratorkonto 15 Minuten lang gesperrt. Sie können die Kontosperrung mit dem folgenden Befehl deaktivieren:
set auth-policy api lockout-period 0
Gleichermaßen können Sie die Kontosperrung für die Befehlszeilenschnittstelle (CLI) mit dem folgenden Befehl deaktivieren:
set auth-policy cli lockout-period 0