CSM zeigt den Zustand und die Integrität Ihrer Public Cloud-Konstrukte mithilfe von anschaulichen und verständlichen Symbolen an.

Hinweis: Die Quarantäne-Workflows werden nur angewendet, wenn die Einstellung Quarantäne aktivieren aktiviert ist. Die Einstellung ist standardmäßig deaktiviert.

VNets

Abbildung 1. VNet mit von NSX Cloud verwalteten VMs, die sich in einem ordnungsgemäßen Systemzustand befinden
Abbildung 2. VNet mit von NSX Cloud verwalteten VMs, die Fehler aufweisen
Abbildung 3. VNet mit ausgeschalteten VMs
Abbildung 4. VNet mit Anzeige des standardmäßigen Quarantäne-Status
Abbildung 5. VNet mit VMs, die nicht von NSX Cloud verwaltet werden

Instanzen

Verwaltete Instanzen

Abbildung 6. Von NSX Cloud verwaltete Instanz, die sich in einem ordnungsgemäßen Systemzustand befindet
Abbildung 7. Von NSX Cloud verwaltete Instanz mit Fehlern
Abbildung 8. Von NSX Cloud verwaltete Instanz mit Fehlern und unter Quarantäne
Abbildung 9. Von NSX Cloud verwaltete Instanz unter Quarantäne, die aber auf der Whitelist steht, solange die vm-override-sg-Netzwerksicherheitsgruppe zugewiesen ist
Abbildung 10. Von NSX Cloud verwaltete Instanz unter Quarantäne, die auf der Whitelist steht, mit behobenen Fehlern.

Nicht verwaltete Instanzen

Abbildung 11. VM, die nicht von NSX Cloud verwaltet wird und standardmäßig unter Quarantäne steht
Abbildung 12. VM, die nicht von NSX Cloud verwaltet wird, aber auf der Whitelist steht, solange die vm-override-sg zugewiesen ist

Public Cloud Gateway (PCG)

Abbildung 13. VNet mit aktivem primärem und sekundärem PCG
Abbildung 14. VNet mit inaktivem primärem oder sekundärem PCG
Abbildung 15. VNet mit inaktivem primärem und sekundärem PCG