Sie haben die Möglichkeit, die Aktivität eines logischen Ports zu überwachen, z. B. für die Fehlerbehebung bei einer Netzwerküberlastung oder bei verworfenen Paketen.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass ein Port für den logischen Switch konfiguriert ist. Siehe Verbinden einer VM mit einem logischen Switch.

Prozedur

  1. Melden Sie sich über Ihren Browser unter https://nsx-manager-ip-address mit Administratorrechten bei einem NSX Manager an.
  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Netzwerk > Switching.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ports.
  4. Klicken Sie auf den Namen eines Ports.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Überwachen.
    Der Portstatus und Statistiken werden angezeigt.
  6. Um eine CSV-Datei von den MAC-Adressen herunterzuladen, die vom Host abgerufen wurden, klicken Sie auf MAC-Tabelle herunterladen.
  7. Um die Aktivität am Port zu überwachen, klicken Sie auf Nachverfolgung starten.
    Eine Seite für die Portnachverfolgung wird geöffnet. Sie können den bidirektionalen Portdatenverkehr einsehen und verworfene Pakete ermitteln. Die Seite für die Portnachverfolgung enthält auch die Switching-Profile, die an den Port für den logischen Switch angefügt wurden.

Ergebnisse

Wenn Sie feststellen, dass Pakete wegen einer Netzwerküberlastung verworfen wurden, können Sie ein QoS-Switching-Profil für den logischen Switch-Port konfigurieren, um einen Datenverlust bei bevorzugten Paketen zu vermeiden. Siehe Grundlegendes zum QoS-Switching-Profil.