Wenn Sie nur über VLAN-basierte logische Switches verfügen, können Sie die Switches mit VLAN-Ports auf einem Tier-0- oder Tier-1-Router verbinden, sodass NSX-T Data Center Schicht-3-Dienste bereitstellen kann.

Prozedur

  1. Melden Sie sich über Ihren Browser unter https://nsx-manager-ip-address mit Administratorrechten bei einem NSX Manager an.
  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Netzwerk > Routing.
  3. Klicken Sie auf den Namen eines Routers.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfiguration und wählen Sie Router-Ports.
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  6. Geben Sie für den Router-Port einen Namen und optional eine Beschreibung ein.
  7. Wählen Sie im Feld Typ die Option Zentral aus.
  8. Wählen Sie als URPF-Modus entweder Streng oder Keine aus.
    URPF (Unicast Reverse Path Forwarding) ist eine Sicherheitsfunktion.
  9. (Erforderlich) Wählen Sie einen logischen Switch aus.
  10. Wählen Sie aus, ob diese Anfügung einen neuen Switch-Port erstellt oder einen vorhandenen Switch-Port aktualisiert.
    Bezieht sich die Anfügung auf einen vorhandenen Switch-Port, wählen Sie den betreffenden Port im Dropdown-Menü aus.
  11. Geben Sie die IP-Adresse des Routerports in CIDR-Notation ein.
  12. Klicken Sie auf Hinzufügen.