Sie haben die Möglichkeit, den Status des NSX Controller-Clusters des NSX Manager zu ermitteln. Sie können auch den Status jedes NSX Controller von seiner Befehlszeilenschnittstelle aus überprüfen.

Das Abrufen des Clusterstatus des NSX Controller und der Clustermitglieder bietet eine Unterstützung bei der Ermittlung der Ursache eines Problems mit dem NSX Controller-Cluster.
Tabelle 1. Clusterstatus des NSX Controller
Ist mindestens ein Controller beim NSX Manager registriert? Verfügt der NSX Controller-Cluster über die Mehrheit? Wurden Clustermitglieder von NSX Controller heruntergefahren?
NO_CONTROLLERS Nein Nicht verfügbar Nicht verfügbar
UNAVAILABLE Unbekannt Unbekannt Unbekannt
STABLE Ja Ja Nein
DEGRADED Ja Ja Ja
UNSTABLE Ja Nein Nein

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der NSX Manager-Befehlszeilenschnittstelle (CLI) an.
  2. Führen Sie den Befehl get management-cluster status aus.
    nsx-manager-1> get management-cluster status
    Number of nodes in management cluster: 1
    - 192.168.110.201  (UUID 564D2E9C-A521-6C27-104F-76BBB5FCAC7F) Online
    
    Management cluster status: STABLE
    
    Number of nodes in control cluster: 3
    - 192.168.110.52   (UUID 1228c336-3932-4b5b-b87e-9f66259cebcd)
    - 192.168.110.53   (UUID f5348a2e-2d59-4edc-9618-2c05ac073fd8)
    - 192.168.110.51   (UUID 03fad907-612f-4068-8109-efdf73002038)
    
    Control cluster status: STABLE
  3. Melden Sie sich bei der NSX Controller-Befehlszeilenschnittstelle (CLI) an.
  4. Führen Sie den Befehl get control-cluster status aus.
    nsx-controller-1> get control-cluster status
    uuid: 03fad907-612f-4068-8109-efdf73002038
    is master: true
    in majority: true
    uuid                                 address              status
    03fad907-612f-4068-8109-efdf73002038 192.168.110.51       active
    1228c336-3932-4b5b-b87e-9f66259cebcd 192.168.110.52       active
    f5348a2e-2d59-4edc-9618-2c05ac073fd8 192.168.110.53       active