NSX Manager ist eine virtuelle Appliance, die die grafische Benutzeroberfläche (GUI) und die REST-APIs für die Erstellung, Konfiguration und Überwachung von NSX-T Data Center-Komponenten wie logischen Switches und NSX Edge-Dienst-Gateways bereitstellt.

NSX Manager ist die Managementebene für das NSX-T Data Center-Ökosystem. NSX Manager bietet die Gesamtübersicht über das System und ist die zentrale NSX-T Data Center-Komponente für das Netzwerkmanagement. Es bietet Konfiguration und Orchestrierung von:

  • logischen Netzwerkkomponenten (logischem Switching und Routing)

  • Netzwerk- und Edge-Diensten

  • Sicherheitsdienste und verteilte Firewall

Mit NSX Manager wird die Überwachung von und Fehlerbehebung bei Arbeitslasten ermöglicht, die mit von NSX-T Data Center erstellten virtuellen Netzwerken verbunden sind. Dies ermöglicht die nahtlose Orchestrierung von integrierten und externen Diensten. Alle Sicherheitsdienste (ob integriert oder von einem Drittanbieter) werden von der NSX-T Data Center-Managementebene bereitgestellt und konfiguriert. Die Managementebene liefert ein zentrales Fenster für die Anzeige der Dienstverfügbarkeit. Sie erleichtert außerdem die richtlinienbasierte Dienstverkettung, Kontextfreigabe und Verarbeitung dienstinterner Ereignisse. Dadurch wird die Überwachung des Sicherheitszustands erleichtert und die Anwendung identitätsbasierter Kontrollen (z. B. AD und Mobilitätsprofile) wird optimiert.

NSX Manager liefert außerdem REST-API-Einstiegspunkte zur Automatisierung der Nutzung. Diese flexible Architektur ermöglicht die automatisierte Konfiguration und Überwachung über eine beliebige Cloud-Managementplattform, eine Sicherheitsanbieterplattform oder ein Automatisierungs-Framework.

Der NSX-T Data Center-Managementebenen-Agent (MPA) ist eine NSX Manager-Komponente, die auf jedem Knoten (Hypervisor) vorhanden ist. Der MPA speichert den gewünschten Systemzustand und kommuniziert NFC-Nachrichten (Non-Flow-Controlling), wie Konfiguration, Statistiken, Status und Echtzeitdaten, zwischen Transportknoten und der Managementebene.