Der logische Tier-0-Router verbindet die Kubernetes-Knoten mit externen Netzwerken.

Prozedur

  1. Melden Sie sich über einen Browser bei NSX Manager unter https://nsx-manager-ip-address an.
  2. Navigieren Sie zu Netzwerk > Routing > Router und klicken Sie auf Hinzufügen > Tier-0-Router.
  3. Geben Sie einen Namen und optional eine Beschreibung ein.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü einen vorhandenen Edge-Cluster für eine Unterstützung dieses logischen Tier-0-Routers aus.
  5. Erforderlich: Wählen Sie einen Modus für die Hochverfügbarkeit aus.

    Wählen Sie den Aktiv/Standby-Modus aus.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

    Der neue logische Router wird als Link angezeigt.

  7. Erforderlich: Klicken Sie auf den Link für den logischen Router.
  8. Klicken Sie auf Routing > Route Redistribution.
  9. Klicken Sie auf Hinzufügen, um ein neues Kriterium für die Neuverteilung hinzuzufügen.

    Wählen Sie für Quellen in einer gerouteten (Nicht-NAT-) Topologie NSX statisch aus. Wählen Sie in einer NAT-Topologie Tier-0 NAT aus.

  10. Klicken Sie auf Speichern.
  11. Klicken Sie auf den neu erstellten Router.
  12. Klicken Sie auf Konfiguration > Router-Ports.
  13. Klicken Sie auf Hinzufügen, um einen Uplink-Port hinzuzufügen.
  14. Wählen Sie einen Transportknoten aus.
  15. Wählen Sie den zuvor erstellten logischen Switch aus.
  16. Geben Sie eine IP-Adresse in Ihrem externen Netzwerk an.
  17. Klicken Sie auf Speichern.

    Der neue logische Router wird als Link angezeigt.