Der Upgrade-Koordinator wird in NSX Manager ausgeführt. Dabei handelt es sich um eine eigenständige Webanwendung, die den Upgrade-Prozess von Hosts, NSX Edge-Cluster, NSX Controller-Cluster und Managementebene orchestriert.

Der Assistent des Upgrade-Koordinators führt Sie durch die entsprechende Upgrade-Abfolge. Über die Benutzeroberfläche können Sie den Upgrade-Vorgang in Echtzeit verfolgen und ggf. anhalten und fortsetzen.

Der Upgrade-Koordinator ermöglicht Ihnen, ein Upgrade von Gruppen in serieller oder paralleler Reihenfolge durchzuführen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Upgrade-Einheiten innerhalb der jeweiligen Gruppe in serieller oder paralleler Reihenfolge zu aktualisieren.

Prozedur

  1. Melden Sie sich über Ihren Browser unter https://nsx-manager-ip-address mit Administratorrechten bei einem NSX Manager an.
  2. Wählen Sie im Navigationsbereich System > Dienstprogramme > Upgrade aus.

    Wenn der Upgrade-Koordinator nicht ausgeführt wird, werden Sie in einer Benachrichtigung aufgefordert, den Upgrade-Koordinator zu aktivieren.

  3. Aktivieren Sie den Upgrade-Koordinator.
    1. Melden Sie sich unter Verwendung von nsx-cli beim NSX Manager-Knoten an.
    2. Überprüfen Sie, ob der Upgrade-Koordinator aktiviert ist und ausgeführt wird.

      get service install-upgrade

    3. Starten Sie den Dienst „install-upgrade“, wenn der Dienst deaktiviert ist.

      set service install-upgrade enabled

Ergebnisse

Der Upgrade-Koordinator ist für das Upgrade bereit. Siehe Upgrade des Upgrade-Koordinators.