Anhand der Checkliste können Sie Ihre Arbeit im Upgrade-Vorgang nachverfolgen.

Warnung:

Sie müssen die vorgeschriebene Reihenfolge einhalten und die Hosts, den NSX Edge-Cluster, den NSX Controller-Cluster und die Managementebene aktualisieren.

Tabelle 1. Upgrade von NSX-T Data Center

Aufgabe

Anweisungen

Informieren Sie sich über die bekannten Upgrade-Probleme und Problemumgehungen in den Versionshinweisen zu NSX-T Data Center.

Siehe Versionshinweise für NSX-T Data Center.

Befolgen Sie die Anforderungen an die Systemkonfiguration, und bereiten Sie Ihre Infrastruktur vor.

Schlagen Sie im Abschnitt zu den Systemanforderungen unter Installationshandbuch für NSX-T Data Center nach.

Bewerten Sie die betrieblichen Auswirkungen des Upgrades.

Siehe Betriebliche Auswirkungen des NSX-T Data Center-Upgrades.

Aktualisieren Sie Ihren unterstützten Hypervisor.

Siehe Upgrade Ihres Hosts.

Stellen Sie sicher, dass die NSX-T Data Center-Umgebung in einem fehlerfreien Zustand ist.

Siehe Überprüfen des aktuellen Zustands von NSX-T Data Center.

Laden Sie das neueste NSX-T Data Center-Upgrade-Paket herunter.

Siehe Herunterladen des NSX-T Data Center-Upgrade-Pakets.

Wenn Sie NSX Cloud für Ihre Public-Cloud-Arbeitslast-VMs verwenden, aktualisieren Sie die NSX Cloud-Komponenten.

Siehe Upgrade von NSX Cloud-Komponenten.

Vergewissern Sie sich, dass der Upgrade-Koordinator fehlerfrei ist.

Siehe Vorbereiten des Upgrade-Koordinators.

Aktualisieren Sie den Upgrade-Koordinator.

Siehe Upgrade des Upgrade-Koordinators.

Aktualisieren Sie die Hosts.

Siehe Konfigurieren und Upgraden von Hosts.

Aktualisieren Sie den NSX Edge-Cluster.

Siehe Aktualisieren der NSX Edge-Cluster.

Aktualisieren Sie den NSX Controller-Cluster.

Siehe Aktualisieren der NSX Controller-Cluster.

Aktualisieren Sie die Managementebene.

Siehe Upgrade der Managementebene.

Aufgaben nach dem Upgrade.

Siehe Überprüfen des Upgrades.

Beheben Sie Upgrade-Fehler.

Siehe Fehlerbehebung für Upgrade-Fehler.