Ein Transportknoten kann nicht gelöscht oder hinzugefügt werden.

Problem

Der Fehler tritt im folgenden Szenario auf:

  1. Ein ESXi-Host ist ein Fabric-Knoten und ein Transportknoten.

  2. Der Host wird als Transportknoten entfernt. Die Löschung des Transportknotens schlägt jedoch fehl. Der Zustand des Transportknotens lautet Verwaist.

  3. Der Host wird als Fabric-Knoten sofort entfernt.

  4. Der Host wird als Fabric-Knoten erneut hinzugefügt.

  5. Der Host wird als Transportknoten mit einer neuen Transportzone und einem neuen Switch hinzugefügt. Dieser Schritt führt zu dem Fehler Fehlgeschlagen/Teilweise erfolgreich.

Ursache

Wenn Sie in Schritt 2 einige Minuten warten, wird die Löschung des Transportknotens erfolgreich abgeschlossen, weil NSX Manager die Löschung erneut versucht. Wenn Sie den Fabric-Knoten sofort löschen, kann NSX Manager keinen erneuten Versuch unternehmen, da der Host aus NSX-T Data Center entfernt wird. Dies führt zu einer unvollständigen Bereinigung des Hosts, bei der die Switch-Konfiguration noch vorhanden ist, und dies führt wiederum dazu, dass Schritt 5 fehlschlägt.

Lösung

  1. Löschen Sie alle mit dem NSX-T Data Center-Switch verbundenen vmknics vom vCenter Server auf dem Host.
  2. Rufen Sie mithilfe des CLI-Befehls esxcfg-vswitch -l den Switch-Namen ab. Beispiel:
    esxcfg-vswitch -l
    Switch Name      Num Ports   Used Ports  Configured Ports  MTU     Uplinks
    vSwitch0         1536        4           128               1500    vmnic0
     
      PortGroup Name        VLAN ID  Used Ports  Uplinks
      VM Network            0        0           vmnic0
      Management Network    0        1           vmnic0
     
    Switch Name      Num Ports   Used Ports  Uplinks
    nsxvswitch       1536        4
  3. Löschen Sie mithilfe des CLI-Befehls esxcfg-vswitch -d <switch-name> --dvswitch den Switch-Namen. Beispiel:
    esxcfg-vswitch -d nsxvswitch --dvswitch