In einer Umgebung, in der Kubernetes bereits installiert ist, beinhaltet die NCP-Installation und -Konfiguration in der Regel die folgenden Schritte. Zur erfolgreichen Durchführung der Schritte müssen Sie mit NSX-T Data Center sowie der Installation und Verwaltung von Kubernetes vertraut sein.

  1. Installieren Sie NSX-T Data Center.
  2. Erstellen Sie eine Overlay-Transportzone.
  3. Erstellen Sie einen logischen Overlay-Switch, und verbinden Sie die Kubernetes-Knoten mit dem Switch.
  4. Erstellen Sie einen logischen Tier-0-Router.
  5. Erstellen Sie IP-Blöcke für Kubernetes-Pods.
  6. Erstellen Sie IP-Pools für SNAT (Source Network Address Translation).
  7. Installieren Sie das NSX CNI-Plugin (Containernetzwerkschnittstelle) auf jedem Knoten.
  8. Installieren Sie OVS (Open vSwitch) auf jedem Knoten.
  9. Konfigurieren Sie das NSX-T-Netzwerk für Kubernetes-Knoten.
  10. Installieren Sie den NSX-Knotenagent als DaemonSet.
  11. Installieren Sie NCP als ReplicationController.
  12. Stellen Sie Sicherheitszertifikate im NCP-Pod bereit.