Ein DHCP-Serverprofil gibt einen NSX Edge-Cluster oder Mitglieder eines NSX Edge-Clusters an. Ein DHCP-Server mit diesem Profil bedient DHCP-Anforderungen von VMs auf logischen Switches, die mit den NSX Edge-Knoten verbunden sind, die im Profil angegeben wurden.

Voraussetzungen

Um den nativen DHCP-Server von NSX-T Data Center zu aktivieren, muss ein DHCP-Profil in NSX-T Data Center erstellt und an die Neutron-Plug-in-Konfiguration in nsx.ini übergeben werden. Stellen Sie sicher, dass der Neutron DHCP-Dienst (q-DHCP in devstack) und der Metadaten-Agent (q-Meta in devstack) nicht aktiv sind. Legen Sie in der Datei neutron.conf auf False fest.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im Browser zu https://nsx-manager-ip-address und melden Sie sich mit Administratorrechten bei NSX Manager an.
  2. Wählen Sie Netzwerk und Sicherheit – Erweitert > DHCP aus dem Navigationsbereich aus.
  3. Wählen Sie Serverprofile und dann Hinzufügen.
  4. Geben Sie einen Namen und optional eine Beschreibung ein.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü einen Edge-Cluster aus.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.