Wenn Sie ein Upgrade von NSX-T Data Center 2.3.0 oder niedriger auf NSX-T Data Center 2.4.0 oder höher durchführen, müssen Sie die NSX Cloud-Komponenten deinstallieren und neu installieren.

Hinweis: Wenn Sie ein Upgrade von NSX-T Data Center 2.4.0 oder höher durchführen, befolgen Sie folgende Anweisungen: Upgrade von NSX Cloud-Komponenten von NSX-T Data Center 2.4.0 auf höhere Versionen.

Deinstallieren Sie die NSX Cloud-Komponenten und installieren Sie sie wieder, wie in der folgenden Checkliste beschrieben.

Tabelle 1. Checkliste für das Upgrade von NSX Cloud-Komponenten von NSX-T Data Center 2.3.0 oder niedriger auf NSX-T Data Center 2.4.0 oder höher
Aufgabe Anweisungen
Deinstallieren Sie aus Ihrer Public Cloud den NSX-Agent der früheren Version auf allen Workload-VMs, auf denen dieser ausgeführt wird. Befolgen Sie die Anweisungen unter Installationsskriptoptionen für NSX Agent und Deinstallation im Administratorhandbuch für NSX-T Data Center.
Entfernen Sie in Ihrer Public Cloud das Tag „nsx.network=default“ von allen Workload-VMs, auf die dieses Tag angewendet wird. Suchen Sie Anweisungen zum Entfernen der Tags in Ihrer Public-Cloud-Dokumentation.
Heben Sie in der vorherigen Version von CSM alle PCG-Bereitstellungen in allen VPCs oder VNets auf. Befolgen Sie die Anweisungen unter Aufheben der PCG-Bereitstellung im Installationshandbuch für NSX-T Data Center.
Deinstallieren Sie CSM Fahren Sie die CSM-Appliance herunter und löschen Sie sie von der Festplatte.
Aktualisieren Sie NSX-T Data Center auf Version 2.4.0 oder höher. Befolgen Sie diese Anleitung: Aktualisieren von NSX-T Data Center.
CSM installieren. Befolgen Sie die Anweisungen unter Installieren von CSM im Installationshandbuch für NSX-T Data Center.
Fügen Sie eines oder mehrere Ihrer Public-Cloud-Konten zu CSM hinzu. Befolgen Sie die Anweisungen unter Hinzufügen Ihres öffentlichen Kontos im Installationshandbuch für NSX-T Data Center.
Stellen Sie PCG in Ihren Transit-VPCs oder VNets bereit und verknüpfen Sie sich mit Ihren Rechen-VPCs oder VNets. Befolgen Sie die Anweisungen unter Bereitstellen und Verknüpfen von PCGs im Installationshandbuch für NSX-T Data Center.
Führen Sie ein Onboarding Ihrer Public Cloud-VMs entweder im NSX-erzwungener Modus oder Native Cloud-erzwungener Modus durch. Einzelheiten hierzu erhalten Sie unter Verwenden der NSX Cloud in der Administratorhandbuch für NSX-T Data Center.