Jeder Standort, der Globaler Manager hinzugefügt wurde, wird automatisch zu einer Region. Sie können auch benutzerdefinierte Regionen erstellen.

Verwenden Sie Regionen, um fokussierte Gruppen für Sicherheits- und Netzwerkrichtlinien zu erstellen. Bestimmte Regionen werden nach dem Onboarding von Standorten in Globaler Manager automatisch erstellt. Sie können weitere Regionen nach Bedarf hinzufügen.
Hinweis: Jeder Standort kann nur Teil einer einzelnen angepassten Region sein.
Die folgenden Regionen werden standardmäßig hinzugefügt:
  • Eine globale Region mit allen Standorten, die Globaler Manager hinzugefügt wurden.
  • Eine Region für jeden Standort, der Globaler Manager hinzugefügt wurde.
Für vorhandene Regionen können Sie die folgenden Informationen anzeigen:
  • Name der Region.
  • Standorte, die in der Region enthalten sind.
  • Gruppen, zu denen die Region gehört.
  • Sicherheits-/Netzwerkrichtlinien, zu denen die Region gehört.

Voraussetzungen

Weitere Informationen zu den Auswirkungen des Geltungsbereichs von Regionen und Gruppen beim Erstellen und Verwalten von Sicherheitsrichtlinien und -regeln finden Sie unter Sicherheit in Verbund.

Prozedur

  1. Wählen Sie Bestand > Regionen aus.
  2. Klicken Sie auf Region hinzufügen.
  3. Geben Sie die folgenden Informationen an:
    Option Beschreibung
    Name Geben Sie einen Namen für die Region an, z. B. EMEA oder APAC.
    Standorte Wählen Sie die Standorte aus, die in diese Region aufgenommen werden sollen.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
    Die Region mit den angegebenen Standorten wird erstellt.

Nächste Maßnahme

Erstellen von Gruppen in Globaler Manager.