Als VMs können NSX Manager, NSX Edges und andere Appliances wie Globaler Manager so konfiguriert werden, dass ihre Snapshots erstellt und gespeichert werden. Klone und Snapshots von NSX-T-Appliances werden jedoch nicht unterstützt und können zu funktionellen und sonstigen Problemen führen. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, Snapshots von NSX-T-Appliance-VMs zu deaktivieren.

Hinweis: Ab der Version NSX-T Data Center 3.0.1 werden Snapshots automatisch deaktiviert, wenn eine Appliance bereitgestellt wird. Sie müssen diesen manuellen Vorgang nicht ausführen.

Führen Sie für jede NSX-T-Appliance-VM das folgende Verfahren aus.

Prozedur

  1. Ermitteln Sie die Appliance-VMs im vSphere Client.
  2. Schalten Sie die VM aus.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die VM und wählen Sie Einstellungen bearbeiten aus.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte VM-Optionen und erweitern Sie dann Erweitert.
  5. Klicken Sie im Feld Konfigurationsparameter auf Konfiguration bearbeiten….
  6. Klicken Sie im Fenster Konfigurationsparameter auf Konfigurationsparameter hinzufügen.
  7. Geben Sie Folgendes ein:
    • Geben Sie als Namen snapshot.MaxSnapshots ein.
    • Geben Sie als Wert 0 ein.
  8. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  9. Schalten Sie die VM wieder ein.