NCP kann benutzerdefinierte Labels verarbeiten, die Sie in einer App in PAS erstellen. NCP erstellt für diese Bezeichnungen entsprechende Tags in NSX-T.

In Pas können Sie Beschriftungen mit dem folgenden Befehl erstellen. Beispiel:
cf curl v3/apps/<app-guid> -X PATCH -d '{"metadata": {"labels": {"aaa": "111", "bbb": "222"}}
Sie können eine Bezeichnung auch löschen, indem Sie den Wert einer Bezeichnung auf null festlegen, z. b.
cf curl v3/apps/<app-guid> -X PATCH -d '{"metadata": {"labels":{"aaa": null}}}'

Diese Befehle lösen Ereignisse aus, die NCP abrufen kann. Für eine neue Bezeichnung, z. b. "aaa":"111", erstellt NCP das Tag app_label/aaa:111 für die logischen Ports aller App-Instanzen. Wenn Sie eine Bezeichnung löschen, wird das entsprechende Tag entfernt.