Im Bereich Clouds > <Ihre Public Cloud> > Instanzen werden Details zu allen Instanzen in Ihrer VPC oder Ihrem VNet angezeigt.

  • Sie können die Bestandsliste der Instanzen nach Konto, Region und VPC oder VNet filtern.
  • Innerhalb des ausgewählten Kontos, der Region und des VPC/VNet können Sie Instanzen weiter nach folgenden Kriterien filtern: Powered Off, Managed, Unmanaged, Errored, User Managed, Quarantined, Needs Update und Horizon VDI. Beachten Sie, dass Horizon VDI erst ab NSX-T Data Center 3.1.1 und nur für VNets verfügbar ist.

    Dieser Screenshot zeigt die Liste der Attribute, die Sie zum Filtern der angezeigten Instanzen anwenden können.
  • Jede Karte repräsentiert eine Instanz (Arbeitslast-VM) und zeigt eine Übersicht zu dieser an.
  • Ausführlichere Informationen zu einer Instanz erhalten Sie, indem Sie auf die Karte klicken oder zur Rasteransicht wechseln. Unter anderem können Sie Folgendes anzeigen:
    • Regelrealisierung: Bei Arbeitslast-VMs, die im Native Cloud-erzwungener Modus verwaltet werden, können Sie den Status der in NSX Manager erstellten DFW-Regeln anzeigen. Der Realisierungsstatus kann Erfolgreich oder Fehlgeschlagen lauten. Sie können auf den Status Fehlgeschlagen klicken, um die Fehlermeldung anzuzeigen. Einzelheiten dazu finden Sie unter Einrichten der Mikrosegmentierung für Arbeitslast-VMs im Native Cloud-erzwungener Modus.

Sie können der benutzerverwalteten CSM-Liste Instanzen hinzufügen oder Instanzen daraus entfernen. Einzelheiten dazu finden Sie unter Benutzerverwaltete Liste für VMs.