Erstellen Sie einen Load Balancer-Pool, um virtuelle Maschinen einzubeziehen, die DLB-Dienste in Anspruch nehmen.

Diese Aufgabe kann sowohl über die NSX-T-Benutzeroberfläche als auch über die NSX-T-API erfolgen.

Der API-Befehl zum Erstellen eines DLB-Pools, PUT https://<NSXManager_IPaddress>/policy/api/v1/infra/lb-pools/<lb-pool-id>

Voraussetzungen

  • Erstellen Sie eine VM-Gruppe, die den DLB-Dienst in Anspruch nimmt.
  • Erstellen Sie eine DLB-Instanz und fügen Sie sie an eine VM-Gruppe an.

Prozedur

  1. Melden Sie sich in Ihrem Browser mit Administratorrechten bei einem NSX Manager unter https://<nsx-manager-ip-address> an.
  2. Navigieren Sie zu Netzwerk → Load Balancing → Serverpools.
  3. Klicken Sie auf Serverpool hinzufügen.
  4. Geben Sie die Werte in diese Felder ein.
    Feld Beschreibung

    Name

    Geben Sie den Namen des DLB-Pools ein.

    Algorithmus

    Für einen Distributed Load Balancer wird nur ROUND_ROBIN unterstützt.

    Mitglieder

    Klicken Sie auf Mitglieder auszuwählen und fügen Sie der Gruppe einzelne Mitglieder hinzu.

    Geben Sie beim Hinzufügen einzelner Mitglieder nur Werte in die folgenden Textfelder ein:

    • Name
    • IP-Adresse
    • Port
    Hinweis: Diese Liste enthält die einzigen unterstützten Felder zum Hinzufügen von Mitgliedern zu einem DLB-Pool.

    Mitgliedsgruppe

    Klicken Sie auf Mitglieder auszuwählen und fügen Sie eine Mitgliedsgruppe hinzu.

    Wenn Sie einzelne Mitglieder hinzufügen, geben Sie Werte in folgende Felder ein:

    • Name
    • Computing-Mitglieder: Klicken Sie auf Mitglieder festlegen, um eine Gruppe hinzuzufügen, die alle Poolmitglieder enthält.

    • IP-Revisionsfilter: Es wird nur IPv4 unterstützt.

    • Port: Standardport für alle dynamischen Poolmitglieder.
    Hinweis: Diese Liste enthält die einzigen unterstützten Felder zum Hinzufügen von Mitgliedern zu einem DLB-Pool.
    SNAT-Übersetzungsmodus Legen Sie für dieses Feld den Zustand Deaktiviert fest. Die SNAT-Übersetzung wird von einem Distributed Load Balancer nicht unterstützt.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Ergebnisse

Serverpoolmitglieder werden für den Distributed Load Balancer hinzugefügt.

Nächste Maßnahme

Siehe Erstellen eines virtuellen Servers mit einem Fast TCP- oder UDP-Profil.