Das folgende Verfahren beschreibt das Ersetzen eines NSX Edge-Transportknotens in einem NSX Edge-Cluster über die NSX Manager-Benutzeroberfläche. Sie können den Edge-Transportknoten unabhängig davon ersetzen, ob er ausgeführt wird oder nicht.

Sofern der zu ersetzende Edge-Knoten nicht ausgeführt wird, kann der neue Edge-Knoten dieselbe Management-IP-Adresse und TEP-IP-Adresse besitzen. Wenn der zu ersetzende Edge-Knoten ausgeführt wird, muss der neue Edge-Knoten eine andere Management-IP-Adresse und TEP-IP-Adresse besitzen.

Voraussetzungen

Machen Sie sich mit der Vorgehensweise zum Installieren eines NSX Edge-Knotens vertraut, verbinden Sie den Edge-Knoten mit der Management Plane und erstellen Sie einen NSX Edge-Transportknoten. Weitere Informationen finden Sie im Installationshandbuch zu NSX-T Data Center.

Prozedur

  1. Wenn Sie möchten, dass der neue Edge-Transportknoten dieselben Konfigurationen wie der zu ersetzende Edge-Transportknoten besitzt, führen Sie den folgenden API-Aufruf aus, um die Konfigurationen zu finden:
    GET https://<nsx-manager-IP>/api/v1/transport-nodes/<tn-id>
  2. Befolgen Sie die im Installationshandbuch für NSX-T Data Center beschriebenen Verfahren, um einen Edge-Transportknoten zu installieren und zu konfigurieren.
    Wenn Sie möchten, dass dieser Edge-Transportknoten dieselben Konfigurationen wie der zu ersetzende Edge-Transportknoten aufweist, verwenden Sie die Konfigurationen, die Sie in Schritt 1 erhalten haben.
  3. Wählen Sie in NSX Manager System > Fabric > Knoten > Edge-Cluster aus.
  4. Wählen Sie einen Edge-Cluster aus, indem Sie auf das Kontrollkästchen in der ersten Spalte klicken.
  5. Klicken Sie auf Aktionen > Edge-Clustermitglied ersetzen.
    Es wird empfohlen, den zu ersetzenden Transportknoten in den Wartungsmodus zu versetzen. Wenn der Transportknoten nicht ausgeführt wird, können Sie diese Empfehlung ignorieren.
  6. Wählen Sie den zu ersetzenden Knoten in der Dropdown-Liste aus.
  7. Wählen Sie den Ersatzknoten in der Dropdown-Liste aus.
  8. Klicken Sie auf Speichern.