Nach dem Anhängen des Hostprofils an den Zielcluster sind möglicherweise zusätzliche benutzerdefinierte Einträge auf dem Host erforderlich, um die ESXi- und NSX-T-Pakete erfolgreich darauf bereitzustellen.

Prozedur

  1. Wenn die Hosts nach dem Anhängen des Hostprofils an den Zielcluster nicht mit benutzerdefinierten Werten aktualisiert werden, wird vom System die folgende Meldung angezeigt.
  2. Navigieren Sie zum Aktualisieren der Hostanpassungen zum Hostprofil, klicken Sie auf Aktionen -> Hostanpassungen bearbeiten.
  3. Geben Sie für die ESXi-Versionen 67ep6, 67ep7, 67u2 das MUX-Benutzerkennwort ein.
  4. Stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Felder mit den entsprechenden Werten aktualisiert wurden.

Nächste Maßnahme

Lösen Sie die automatische Bereitstellung auf Zielhosts aus. Siehe Auslösen der automatischen Bereitstellung auf Zielhosts.