Nachdem Sie alle Edge Services Gateway-VMs und Hosts in der NSX-T Data Center-Umgebung migriert haben, vergewissern Sie sich, dass die neue Umgebung ordnungsgemäß funktioniert. Wenn alles ordnungsgemäß funktioniert, können Sie die Migration beenden.

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass alles funktioniert, und klicken Sie im Wartungsfenster auf Beenden. Durch Klicken auf Beenden wird eine Bereinigung nach der Migration durchgeführt. Beenden Sie den Migrations-Koordinator im Migrationsfenster.

Nach der Migration auf Hosts werden Fehler angezeigt. Die Fehlermeldung lautet: UserVars.RmqHostId' ist ungültig oder überschreitet die maximale Anzahl an zulässigen Zeichen. Der Fehler tritt auf, weil dieser Host weiterhin Teil des NSX Data Center for vSphere-Bestands ist.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass alle erwarteten Elemente in die NSX-T Data Center-Umgebung migriert wurden.
  • Stellen Sie sicher, dass die NSX-T Data Center-Umgebung ordnungsgemäß funktioniert.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zur Seite Hosts migrieren des Migrations-Koordinators.
  2. Klicken Sie auf Fertigstellen.
    Ein Dialogfeld wird angezeigt, um die Beendigung der Migration zu bestätigen. Wenn Sie die Migration abgeschlossen haben, werden alle Migrationsdetails gelöscht. Sie können die Einstellungen dieser Migration nicht mehr überprüfen. Wie beispielsweise, welche Eingaben auf der Seite Konfiguration auflösen vorgenommen wurden oder welche Hosts von der Migration ausgeschlossen wurden.