Über NSX Edge-Knoten werden die meisten Netzwerk- und Sicherheitsdienste ausgeführt.

Bereitstellen von NSX Edge-Knoten

  1. Wechseln Sie in NSX Manager zu System > Fabric > Knoten > Edge-Transportknoten.
  2. Klicken Sie auf Edge-VM hinzufügen.
  3. Geben Sie die folgenden Informationen an.
    Name Edge-1
    Hostname edge-1.hr.example.com
    Formfaktor Wählen Sie die entsprechende Edge-Knotengröße aus.
    CLI-Benutzername admin
    CLI-Kennwort
    SSH-Anmeldung zulassen Wählen Sie eine Option basierend auf Ihrer Datencenter-Richtlinie aus.
    System-Root-Kennwort
    Root-SSH-Anmeldung zulassen Wählen Sie eine Option basierend auf Ihrer Datencenter-Richtlinie aus.
    Benutzername für Überwachung Überwachung
    Kennwort für Überwachung
    Compute Manager VC-1
    Cluster Cluster-NSX
    Host 192.168.10.11
    Datenspeicher Speicher-1
    IP-Zuweisung Statisch
    Verwaltungs-IP 192.168.10.17
    Standard-Gateway 192.168.10.1
    Verwaltungsschnittstelle PG-mgmt
    DNS-Server 192.168.38.1
    NTP-Server 192.168.38.2
    Edge-Switchname nvds1
    Transportzone nsx-overlay-transportzone, nsx-vlan-transport-zone
    Uplink-Profil Uplink-profile-1
    IP-Zuweisung Liste statischer IPs verwenden
    Liste statischer IPs 192.168.20.17
    Gateway 192.168.20.1
    Subnetzmaske 255.255.255.0
  4. Warten Sie, bis in der Spalte Konfigurationszustand der Wert Erfolg angezeigt wird. Sie können auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken, um das Fenster zu aktualisieren.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 4-6, um Edge-2 auf Host 192.168.10.12 mit Verwaltungs-IP 192.168.10.18 und statischer IP 192.168.20.18 bereitzustellen.

Ein Edge-Cluster erstellen

  1. Wechseln Sie in NSX Manager zu System > Fabric > Knoten > Edge-Cluster.
  2. Klicken Sie auf Edge-Cluster hinzufügen.
  3. Geben Sie im Feld Name den Wert Edge-cluster-1 ein.
  4. Verschieben Sie Edge-1 und Edge-2 aus dem Fenster Verfügbar in das Fenster Ausgewählt.
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.