Sie können den Globaler Manager verwenden, um Objekte zu erstellen, die auf einen Standort beschränkt sind oder sich über mehrere Standorte erstrecken. Sie können auch die Kommunikationsdetails zwischen dem lokalen Manager und dem globalen Manager mithilfe des Standortmanagers überwachen.

Dropdown-Menü „Speicherort“ im Globaler Manager

Wenn Sie sich bei der aktiven Globaler Manager-Webschnittstelle anmelden, wird in der oberen Navigationsleiste das Dropdown-Menü „Standort“ angezeigt. Mithilfe dieses Menüs können Sie zwischen dem aktiven Globaler Manager und den zugehörigen lokalen Managern wechseln.

Lokale und globale Objekte

Mit einem Lokaler Manager erstellte Objekte sind lokale Objekte. Im Globaler Manager erstellte Objekte sind globale Objekte, obwohl ihr Geltungsbereich möglicherweise nicht alle verfügbaren Standorte umfasst. Sie können Objekte mithilfe des Standort-Managers in den globalen Manager importieren.

Auf einem lokalen Manager können Sie lokale Objekte und die globalen Objekte anzeigen, die für diesen Standort gelten. Neben den globalen Objekte wird ein Symbol angezeigt: .

Dieser Screenshot der Lokaler Manager-Webschnittstelle zeigt zwei Segmente. Das Segment segment-01 verfügt über das Symbol , das angibt, dass es im Globaler Manager erstellt wurde. Für das Segment segment-02 ist das Symbol nicht vorhanden. Das deutet daraufhin, dass es im Lokaler Manager erstellt wurde.

Da alle Objekte im Globaler Manager global sind, wird kein Symbol angezeigt, wenn beim aktiven Globaler Manager angemeldet sind.

Status lokaler und globaler Objekte

Lokale Manager zeigen den Status von sowohl globalen als auch lokalen Objekten an. Der aktive globale Manager zeigt alle Objekte an, die von den lokalen Managern importiert wurden. Weitere Informationen zum Importieren von Objekten von lokalen in globale Manager mithilfe des Standort-Managers finden Sie unter Überwachen von NSX-Verbundstandorten.

Wenn Sie den aktuellen Status von den lokalen Managers abrufen möchten, klicken Sie für das Objekt auf Status prüfen. Klicken Sie zum Aktualisieren des Status auf das Symbol Aktualisieren.