Wenn der Remote-Protokollserver keine Protokolle empfängt, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Überprüfen Sie die IP-Adresse des Remote-Protokollservers.
  • Überprüfen Sie, ob der level-Parameter korrekt konfiguriert ist.
  • Überprüfen Sie, ob der facility-Parameter korrekt konfiguriert ist.
  • Wenn das TLS-Protokoll verwendet wird, legen Sie stattdessen das UDP-Protokoll fest, um festzustellen, ob Zertifikate nicht übereinstimmen.
  • Wenn das TLS-Protokoll verwendet wird, vergewissern Sie sich, dass Port 6514 an beiden Enden geöffnet ist.
  • Entfernen Sie den Meldungs-ID-Filter und stellen Sie fest, ob der Server Protokolle empfängt.
  • Starten Sie den rsyslog-Dienst mit dem Befehl restart service rsyslogd neu.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von NSX-T Data Center-Appliances und -Hypervisoren zum Senden von Protokollmeldungen an einen Remoteprotokollierungsserver finden Sie unter Konfigurieren der Remote-Protokollierung.