Sie müssen die CSM-Appliance mit NSX Manager verbinden, damit diese Komponenten miteinander kommunizieren können.

Voraussetzungen

  • NSX Manager muss installiert sein, und Sie benötigen den Benutzernamen und das Kennwort für das Administratorkonto, um sich bei NSX Manager anzumelden.
  • CSM muss installiert sein, und Ihnen muss in CSM die Rolle „Enterprise-Administrator“ zugewiesen sein.

Prozedur

  1. Melden Sie sich über einem Webbrowser bei CSM an.
  2. Wenn Sie im Setup-Assistenten dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Mit Setup beginnen.
  3. Geben Sie im Bildschirm „NSX Manager-Anmeldedaten“ die folgenden Details ein:
    Option Beschreibung
    NSX Manager-Hostname Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) von NSX Manager ein, falls dieser verfügbar ist. Sie können auch die IP-Adresse von NSX Manager eingeben.
    Administratoren-Anmeldedaten Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort eines Enterprise-Administrators für NSX Manager ein.
    Manager-Fingerabdruck Geben Sie optional den Fingerabdruckwert des NSX Manager ein. Wenn Sie dieses Feld leer lassen, wird der Fingerabdruck vom System erkannt und im nächsten Bildschirm angezeigt.
  4. (Optional) Wenn Sie keinen Fingerabdruckwert für NSX Manager bereitgestellt haben oder der Wert falsch war, wird der Bildschirm Fingerabdruck überprüfen angezeigt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den vom System erkannten Fingerabdruck zu akzeptieren.
  5. Klicken Sie auf Verbinden.
    Hinweis: Wenn Sie diese Einstellung im Setup-Assistenten ausgelassen haben oder den zugehörigen NSX Manager ändern möchten, melden Sie sich bei CSM an und klicken Sie auf System > Einstellungen und dann auf Konfigurieren im Fenster Zugeordneter NSX-Knoten.
    CSM überprüft den NSX Manager-Fingerabdruck und stellt eine Verbindung her.
  6. (Optional) Richten Sie den Proxy-Server ein. Weitere Anweisungen finden Sie unter (Optional) Proxy-Server konfigurieren.