Mit den Parametern l4_persistence und l7_persistence können Sie im NCP-ConfigMap-Objekt eine Persistenzeinstellung angeben.

Die verfügbare Option für die Schicht-4-Persistenz ist „Quell-IP“. Die verfügbaren Optionen für die Schicht-7-Persistenz sind „Cookie“ und „Quell-IP“. Die Standardeinstellung ist <None>. Beispiel:
   # Choice of persistence type for ingress traffic through L7 Loadbalancer.
   # Accepted values:
   # 'cookie'
   # 'source_ip'
   l7_persistence = cookie

   # Choice of persistence type for ingress traffic through L4 Loadbalancer.
   # Accepted values:
   # 'source_ip'
   l4_persistence = source_ip
Für Schicht-7-Persistenz können Sie auch den Namen des Cookies angeben.
    # Specify a custom cookie name for NSX default LB when l7_persistence type
    # is set to cookie. It has no effect if l7_persistence is not set.
    #cookie_name = <None>

Für einen Kubernetes-LoadBalancer-Dienst können Sie sessionAffinity auch in der Dienstspezifikation angeben, um das Persistenzverhalten für den Dienst zu konfigurieren, wenn die globale Schicht-4-Persistenz deaktiviert, also l4_persistence auf <None> festgelegt ist. Wenn l4_persistence auf source_ip festgelegt ist, kann die sessionAffinity auf der Dienstspezifikation verwendet werden, um die Persistenz-Zeitüberschreitung für den Dienst anzupassen. Die standardmäßige Persistenz-Zeitüberschreitung von Layer 4 beträgt 10.800 Sekunden (wie in der Kubernetes-Dokumentation für Dienste (https://kubernetes.io/docs/concepts/services-networking/service) angegeben. Alle Dienste mit standardmäßiger Persistenz-Zeitüberschreitung nutzen das gleiche Persistenz-Profil des NSX-T-Load Balancer. Für jeden Dienst mit einer nicht standardmäßigen Persistenz-Zeitüberschreitung wird ein dediziertes Profil erstellt.

Hinweis: Wenn der Backend-Dienst eines Ingress ein Dienst des Typs LoadBalancer ist, dürfen der virtuelle Server der Schicht 4 für den Dienst und der virtuelle Server der Schicht 7 für den Ingress nicht unterschiedliche Persistenzeinstellungen aufweisen, beispielsweise source_ip für Schicht 4 und cookie für Schicht 7. In einem Szenario dieser Art müssen die Persistenzeinstellungen für beide virtuelle Server identisch sein ( source_ip, cookie oder None), oder einer davon hat die Einstellung None (in diesem Fall kann die andere Einstellung source_ip oder cookie lauten). Beispiel für ein Szenario dieser Art:
apiVersion: extensions/v1beta1
kind: Ingress
metadata:
  name: cafe-ingress
spec:
  rules:
  - host: cafe.example.com
    http:
      paths:
      - path: /tea
        backend:
          serviceName: tea-svc
          servicePort: 80
-----
apiVersion: v1
kind: Service
metadata:
  name: tea-svc <==== same as the Ingress backend above
  labels:
    app: tea
spec:
  ports:
  - port: 80
    targetPort: 80
    protocol: TCP
    name: tcp
  selector:
    app: tea
  type: LoadBalancer