In einer Cross-vCenter-Umgebung können ein primärer NSX Manager und bis zu sieben sekundäre NSX Manager vorhanden sein. Einige Setup-Aufgaben werden auf jedem NSX Manager ausgeführt, egal, ob er ein primärer NSX Manager oder ein sekundärer NSX Manager wird.