Nachdem ein primärer Cross-vCenter NSX-Manager konfiguriert wurde, können Sie die sekundären NSX Manager konfigurieren. Sekundäre NSX Manager verwenden denselben universellen Controller-Cluster, der vom primären NSX Manager bereitgestellt wurde. In einer Cross-vCenter NSX-Umgebung können bis zu sieben sekundäre NSX Manager vorhanden sein. Sobald einem NSX Manager die Rolle „Sekundär“ zugewiesen wurde, kann er globale Objekte wie etwa universelle logische Switches verwenden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Schließen Sie die Konfigurationsaufgaben für jeden sekundären NSX Manager in der Cross-vCenter NSX-Umgebung ab.