Sie können eine automatisch gespeicherte oder importierte Firewallkonfiguration laden. Falls Ihre gegenwärtige Konfiguration von Service Composer verwaltete Regeln enthält, werden diesenach dem Import überschrieben.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zu Networking & Security > Firewall.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Registerkarte Allgemein (General) befinden, um eine L3-Firewallkonfiguration zu laden. Klicken Sie auf die Registerkarte Ethernet, um eine L2-Firewallkonfiguration zu laden.
  3. Klicken Sie auf das Symbol Konfiguration laden (Load configuration) (Laden).
  4. Wählen Sie die zu ladende Konfiguration aus und klicken Sie auf OK.

    Die aktuelle Konfiguration wird durch die ausgewählte Konfiguration ersetzt.

Nächste Maßnahme

Falls Service Composer-Regeln in Ihrer Konfiguration von der geladenen Konfiguration überschriebenwerden, klicken Sie in Service Composer auf der Registerkarte „Sicherheitsrichtlinien“ auf Aktionen (Actions) > Firewallregeln synchronisieren (Synchronize Firewall Rules).